Allgemeine Geschäftsbedingungen: Buchhandlung Bücherplatzl, Inh.: Ewald Ammerer

Vertragspartner:

Buchhandlung Bücherplatzl, Inhaber: Ewald Ammerer, 8224 Kaindorf 157

Allgemeines:

Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Aufträge, Lieferungen und sonstige Leistungen mit der Buchhandlung Bücherplatzl. Inhaber Ewald Ammerer ist jederzeit berechtigt, diese AGBs mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen. Vorher eingegangene Aufträge, werde nach den vorher gültigen AGBs bearbeitet.

Vertragsabschluss:

Ihre Bestellung wird ausgelöst, wenn Sie die Ware in den Warenkorb gelegt haben und zur "Kasse" anklicken. Mit der Bestellung erklären Sie verbindlich, die Ware erwerben zu wollen. Sie werden über den Eingang Ihrer Bestellung umgehend per Email informiert. Die Zugangsbestätigung erfolgt automatisch und stellt noch keine Annahmeerklärung dar. Der Kaufvertrag kommt dadurch zustande, dass wir das in Ihrer Bestellung liegende Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages durch die Lieferung der Ware annehmen oder durch eine schriftliche Auftragsbestätigung per Email annehmen.

Vorbehalt der Nichtverfügbarkeit:

Wir behalten uns vor, von einer Ausführung Ihrer Bestellung abzusehen, wenn wir den bestellten Titel nicht vorrätig haben, der nicht vorrätige Titel beim Verlag vergriffen und die bestellte Ware infogedessen nicht verfügbar ist. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und einen gegebenfalls von Ihnen bereits gezahlten Kaufpreis unverzüglich rückerstatten.

Eigentumsvorbehalt:

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Geraten Sie mit der Zahlung länger als 30 Tage in Verzug, haben wir das Recht, vom Vetrag zurückzutreten und die Ware zurückzufordern. Die Rücksendekosten trägt der Käufer.

Preise:

Alle Preise verstehen sich in Euro = € und beeinhalten die gesetzliche Mehrwertssteuer von 10% für Bücher und 20% bei sonstigen Waren. Für österreichische Kunden gilt der vom Verlag festgelegte Preis. (Buchpreisbindungsgesetz). Bitte erkundigen Sie sich nach unseren Kundenbindungsangeboten. Irrtümer und Schreibfehler lassen sich nicht immer vermeiden. Insofern sind unsere Rechnungspreise alleingültig. Unsere Angebote sind unverbindlich. Insbesondere weisen wir hiermit ausdrücklich darauf hin, dass es technisch unmöglich ist, Farben exakt wie das Original wiederzugeben. Alle Abbildungen zeigen wie das Produkt im Prinzip aussieht. Die Erstellung des Onlineshops erfolgte mit besonderer Sorgfalt. Trotzdem müssen wir für eventuelle Sschreibfehler oder sonstige unrichtige Angaben eine Haftung ablehnen. Die Lieferung erfolgt ab einem Auftragswert von 20,00€ versandkostenfrei (innerhalb Österreichs).

Lieferungs- und Zahlungsbedingungen:

Die ware wird im Normalfall innerhalb von 2 Werktagen nach Geldeingang (bei Vorkasse) ansonsten innerhalb von 2 Werktagen nach Bestelleingang versandt.

Bezahlen können Sie wie folgt:

Barzahlung oder mit Bankomat bei Abholung (=Selbstabholer)

Vorausrechnung

Lieferungen in alle anderen Länder erfolgen nur gegen Vorkasse.

 

Gewährleistung / Haftung:

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Offensichtliche Transportschäden bitten wir unverzüglich durch den Zusteller aufzunehmen und bestätigen zu lassen.

Schlussbestimmungen:

Es gilt das Recht der Republik Österreich unter Ausschluss des UN Kaufrechtes. Die Bestimmungen der Ziffer 10.1 lassen zwingende Regelungen des Rechts des Staates, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, unberührt, wenn und soweit der Kunde einen Kaufvertrag abgeschlossen hat, der nicht der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Kunden zugerechnet werden kann (Verbrauchervertrag) und wenn der Kunde die zum Abschluss des Kaufvertrages erforderlichen Rechtshandlungen in dem Staat seines gewöhnlichen Aufenthaltes vorgenommen hat. Ist der Kunde Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis das für unseren Firmensitz LG für ZRS Hartberg / Fürstenfeld zuständige Gericht. Sollten einzelne Bestimmungen diese Vertrages unwirksam sein oder den gesetzlichen Regelungen widersprechen, so wird hierdurch der Vertrag im Übrigen nicht berührt.